Titelbild: Abteilung Veterinär-Anatomie


"Das edelste Vergnügen ist die Freude am Verstehen" 
(Leonardo da Vinci) 

Anatomie ist keine trockene Wissenschaft. Anatomie geht wortwörtlich unter die Haut, erforscht Strukturen von aussen nach innen, von gross nach klein, von der Keimzelle bis zum ausgewachsenen Organismus. Sie bildet die Grundlage des klinischen Verständnisses und soll abseits vom sturen Auswendiglernen die Faszination und Freude an der eigenen Erkenntnis entwickeln.