Titelbild: Abteilung Veterinär-Anatomie

Die Anatomie befasst sich mit der Gestalt, Lage und Struktur aller Komponenten lebender Organismen und mit deren Ent-
stehung im Laufe der Embryonalentwicklung.

Das Wesensmerkmal der anatomischen Betrachtungsweise ist die Beschäftigung mit den räumlichen Relationen zwischen verschie-
denen strukturellen Elementen vom Makroskopischen bis ins Molekulare. Durch ihre Auseinandersetzung mit den zugrunde liegenden Ordnungsprinzipien schafft die Anatomie eine unent-
behrliche Grundlage für das Verständnis biologischer Systeme.

Die Abteilung Veterinär-Anatomie vermittelt das entsprechende Fachwissen an die Studierenden der Veterinärmedizin.

Die Abteilung bearbeitet wissenschaftliche Fragestellungen aus der makroskopischen wie der mikroskopischen Anatomie und betreibt ein gut ausgerüstetes Labor für Licht- und Elektronenmikroskopie, welches eingebunden ist in das Microscopy Imaging Center der Universität Bern.